Die Friedensbrigadisten begleiten eine Anwältin in die Comuna 3, einem Elendsviertel ohne Strom und Struktur am Rande Medellins, wo sich tausende Vertriebene niedergelassen haben.