Barbara Papendieck hat erreicht, dass die Beschneiderin in einem Dorf bei Kam arbeitslos ist. Dort werden keine Mädchen mehr beschnitten.