Viktoria Maloka am Ende eines erschöpfenden Tages