Lesen

Hier präsentiert Peace Counts ausführliche Reportagen, aktuelle Nachrichten und journalistische Essays. Einiges davon findet sich auch in dem 2005 erschienenen Buch “Die Friedensmacher”.

Reportagen

Peace Counts entsendet Reporter und Fotografen in Konflikt- und Postkonfliktregionen. Sie berichten über erfolgreiche Friedensmacher und ihre Methoden. Im Fokus stehen mögliche Lösungen von Gewaltkonflikten. Bislang arbeiteten die Teams in

Weiterlesen >

nigeria_eine art wunder_18

Eine Art Wunder

In Nigeria spielt Religion eine große Rolle. Rache aber auch: Die Menschen töten für ihren Glauben. James und Ashafa waren Erzfeinde. Jetzt arbeiten sie zusammen für den Frieden. Die Geschichte einer dramatischen Versöhnung. Von Michael Gleich

Weiterlesen >

Bürgerkrieg Reloaded

Vor 25 Jahren legten sie ihre Heimat in Schutt und Asche. Heute wollen sie ihren Landsleuten die Gewalt ausreden, solange die Zeit dafür noch reicht – während der Krieg um Syrien auf den Libanon übergreift. Auf die „Fighters for Peace“ wartet eine Mission Impossible.

Weiterlesen >

Töten für Medaillen

Indien, größte Demokratie der Welt, erweist sich im Nordosten des Landes als Militärregime. Hunderte von Zivilisten werden getötet, ein Sondergesetz sichert Soldaten Immunität zu. Dagegen kämpfen ein Anwalt und eine Frau, die seit 14 Jahren nichts gegessen hat. Die beiden könnten gewinnen. Von Michael Gleich

Weiterlesen >

Gottes schnelle Eingreiftruppe

Im unruhigen Nordosten Indiens kämpfen zahlreiche Rebellengruppen gegen die Armee, für politische Autonomie und finanzielle Pfründe. Einzige Kraft, die von allen Seiten respektiert wird, sind die christlichen Kirchen. In Krisensituationen bringt der katholische Erzbischof Thomas Menamparampil ein überkonfessionelles Friedensteam zusammen – und Aufständische an den Verhandlungstisch. Von Michael Gleich

Weiterlesen >

Nachrichten

Hier informiert Peace Counts kurz über aktuelle Aktivitäten und Ereignisse aus allen Teilbereichen unseres Wirkens. Diese Meldungen sind oft verbunden mit entsprechenden Einträgen auf unserer Weltkarte.

Weiterlesen >

Nigeria: Pastor und Imam vereint

Pastor James Wuye und Imam Muhammad Ashafa waren einmal erbitterte Feinde, kämpften in Nigeria als Milizionäre gegeneinander. Heute vermitteln sie im Norden des Landes zwischen Christen und Muslimen.

Weiterlesen >

Friedensgipfel für Zivilgesellschaft

Im September 2016 werden sich erstmals rund 30 Friedensstifter/innen aus aller Welt in Berlin versammeln, um über die Rolle der Zivilgesellschaft zu beraten. Gemeinsam ist ihnen, dass sie aus Konfliktregionen kommen, zu den herausragenden Persönlichkeiten auf ihrem Gebiet gehören und mit ihren Organisationen nachweislich wirksam am Friedensprozess ihres Landes arbeiten.

Weiterlesen >
Armenien

Peace Counts on Tour in Armenien

Eine Georgierin und eine Abchasin leiten gemeinsam ein Peace-Counts-Training? Da staunten die Teilnehmenden aus Armenien. Denn im konfliktgeprägten Südkaukasus begegnen Georgier und Abchasen sich eher selten. Doch beim Training-für-Trainer vom 5. bis zum 7. Juni 2015 im armenischen Vanadzor empfahlen sich diese Teams als Modell für zivilgesellschaftliche Arbeit im Bergkarabach-Konflikt.

Weiterlesen >
wokha

Fußballturnier für Frieden in Wokha

“Gerade haben wir eine großartige Veranstaltung zur Kultur des Friedens und der Versöhnung für Frauen zweier ehemals verfeindeter Stämme – Karbis und Rengma – in der konfliktgeprägten Region Karbi Anglong im nordostindischen Bundesstaat Assam abgeschlossen,“ berichtet Leban Serto, Lokalkoordinator für das Projekt Peace Counts on Tour der Berghof Foundation.

Weiterlesen >

Essays

Wie macht man eigentlich Frieden? Die Essays und Reports von Peace Counts geben eine Zusammenschau wirksamer und erfolgreicher Methoden von Konfliktlösern weltweit.

Weiterlesen >

Bücher

Anne Romund: Frieden lernen mit Reportagen. 182 Seiten im DIN-A4-Format, reich bebildert. Kostenfrei herunterzuladen vom Internet-Auftritt der Berghof Foundation.

Weiterlesen >